Moringa für Katzen

Moringa, der Wunderbaum für Katzen zur Stärkung des Immunsystems

Moringa wird auch als "Wunderbaum" bezeichnet. Zum einen kann man alles von ihm essen (Blätter, Wurzel, Stamm), vor allem aber enthält er eine sehr stark erhöhte Vitamin- und Mineralstoffdichte, mehr als sonst etwas in der Natur.

 

Daher ist Moringa ideal zur Stärkung des Immunsystems, insbesondere natürlich bei kranken und geschwächten Katzen.

 

Moringa wird in einigen südlichen Ländern angebaut, so auch auf Teneriffa.

 

Heute gibt es Moringa natürlich auch im Handel. Sie sollten auf eine gute Qualität achten und Moringa olifeira wählen. Nur reines Moringa ist von guter Qualität, also sollten 100% Moringa enthalten sein. Am besten ist das reine Pulver, das Sie Ihrem Kätzchen bei Bedarf täglich ein ganz klein wenig ins Feuchtfutter untermischen, ca. eine Messerspitze. Frißt ihr Kätzchen dies nicht gleich, reduzieren Sie anfangs die Menge und wählen etwas zum Untermischen, das es sonst sehr gerne frißt, das am besten auch stärker riecht...


Mehrere natürliche "Heilmittel"

finden Sie u.a. in meinem Buch: